Monatsarchive: April 2011

Peinliche Rhetorik von Herrn Kauder

Der Spiegel zitierte in der letzten Woche Herrn Kauder mit den Worten “Die Verbraucher haben entschieden” und weiter “In vielen Ländern hungern Menschen, da gehört Weizen nicht in den Tank”. Peinlicher kann man die missratene Einführung von E10 nicht kommentieren. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Umweltpolitik | Hinterlasse einen Kommentar

Forderung anlässlich der Hochzeit von William und Kate: Der “Adel” gehört enteignet

Wenn ich denn also demnächst Kanzler werden, wird es nach meinem sofortigen Dekret für ein Linksfahrverbot für LKW eine weitere schnelle Entscheidung geben. Es wird eine rationale Erbschaftssteuer geben, die sich vor allem auf Grund- und Boden bezieht, denn den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wenn ich Kanzler wäre ... | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Rationalisierung der Verkehrspolitik

Wenn ich dann demnächst Kanzler werde, wird am ersten Tag sofort per Dekret ein Linksfahrverbot für LKWs auf Autobahnen erlassen. Dies wird die Effizienz des täglichen Verkehrs sofort signifikant verbessern. Die LKW-Fahrer sollten gleich ihren Mund halten. Ja es ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wenn ich Kanzler wäre ... | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Nordkorea auf dem Weg zur schleichenden Normalisierung?

In den Nürnberger Nachrichten fand sich Anfang des Monats ein ausführlicher Artikel über Nordkorea. Ein Thema, dass mich auch wegen meiner Webseite www.kaesong.de interessiert. Wie auch immer es dazu gekommen ist. Was da in der Zeitung zu lesen ist, klingt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Außenpolitik | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Die Grünen sind auch nur Spießer wie alle anderen auch

Im Spiegel war in der letzten Woche ein interessanter Artikel über die Grünen aus Thüringen (glaube ich war es). Dort ist diese Spezies offenbar im Franzosenviertel überproportional anzutreffen. Der Artikel war wirklich lesenswert, weil dort über die arrivierte Kaste einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Zeitenwende?

Wie ich heute morgen der neuen Osnabrücker Zeitung entnehme, will die CDU im Osnabrücker Stadtrat durchsetzen, dass die Stadt in Zukunft zu 100 Prozent grünen Strom bezieht, während Rot-Grün angeblich dagegen ist und das Geld anders investieren will. Das ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar